• alle Veranstaltungen
  • Klassik
  • Theater
  • Kabarett/Comedy
  • Burg
  • Kinder
  • Live-Musik
Die von Ihnen in den Warenkorb gelegten Artikel wurden nach 15 min wieder freigegeben. Bitte erstellen Sie eine neue Bestellung.

Was Liebe tragen kann

Passions-Konzert

Ev. freik. Gemeinde
„Eindrücklich“ – „Stimmungsvoll“ – „Ein Abend, der Herz und Seele beglückt“, schrieb die Presse über die Premieren-Tournee. Nun sind die beiden Künstler zu Gast in Wiehl.

Leidenschaftlich zu lieben – das war seine Passion. Sie hat Jesus das Leben gekostet.

Und die Welt für immer verändert. Darauf vertrauen Christen bis heute. Warum eigentlich? „Wer Jesus sieht, schaut der Liebe Gottes ins Gesicht“, meinen Sam Samba und Martin Buchholz. In ihren Liedern und Geschichten zur Passionszeit erzählen die beiden Singersongwriter persönlich und bewegend vom Glauben zwischen Zuversicht und Zweifel, Liebe und Leid, Sehnsucht und Hoffnung. Denn: „Das Geheimnis der Liebe ist größer als das Geheimnis des Todes.“

Zwei akustische Gitarren, zwei besondere Stimmen und zwei spannende Sichtweisen auf unser Leben zwischen Himmel und Erde.

Sam Samba: Mit seiner warmen Stimme und seinen einfühlsamen Kompositionen berührt er seit Jahren die Herzen seines Publikums. „Bergeversetzer““ heißt sein aktuelles Album. Daneben schrieb er u.a. Songs mit Albert Frey, der Outbreak-Band und mit Clemens Bittlinger das Lied „Dieses Kreuz“. Im „Zweitberuf“ ist Sam als Kinderarzt tätig. www.samsamba.de

Martin Buchholz: Der Songpoet, TV-Journalist und Grimmepreisträger ist als Erzähler immer nah dran an dem, was uns Menschen bewegt. Im September 2023 erscheint sein neues Buch „Hoffnungsfunken“. Seine lebensklugen Lieder im luftigen Folkpop-Sound klingen ungefähr so, als würde Reinhard Mey wie James Taylor Gitarre spielen. www.martinbuchholz.com
Zurück zur Übersicht